CO<sub>2</sub>-Konversion

CO2-Konversion

Mit innovativen Konzepten werden neue Rohstoffquellen auf Basis von Kohlendioxid für eine nachhaltige Chemieindustrie erschlossen. Dabei werden einerseits elektrochemische, photochemische und biotechnologische Verfahren genutzt, um aus CO2 Basischemikalien wie Methanol, Ameisensäure, Methan oder Syngas herzustellen. Diese werden dann häufig biotechnologisch weiter umgewandelt. Andererseits werden auch biotechnologische Verfahren zur direkten Umwandlung von CO2 in höherwertige Chemikalien wie Terpene oder Alkohole untersucht. Am DFI werden völlig neuartige Strategien zur Assimilation von C1-Komponenten erforscht, aber auch anwendungsnahe Prozesse optimiert.

Auswahl eingrenzen

17 Ergebnisse
ANSPRECHPARTNER

Dr. Markus Stöckl
Elektrochemie
Tel.: 069 7564-642

Dr. Markus Buchhaupt

Industrielle Biotechnologie
Tel.: 069 7564-629

 

Dr. Jonathan Bloh
Technische Chemie
Tel.: 069 7564-387

Jetzt Stifter werden