Elektrochemie für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker

10. - 12. November 2021 Frankfurt am Main Teaserbild

anwendungsnaher Experimentalkurs

Warum ein Elektrochemie-Kurs?

Neben den klassischen Anwendungsfeldern, z.B. Batterie- und Brennstoffzellen, Elektrosynthese, Sensorik, Galvanotechnik und Korrosionsforschung, erweist sich die Elektrochemie auch im Bereich der Biowissenschaften und der Materialforschung als effektives Werkzeug. Den potentiellen Anwendern fehlen jedoch häufig die nötigen Grundkenntnisse für einen erfolgreichen Einsatz elektrochemischer Mess- und Produktionsverfahren. Der Kurs bietet die Gelegenheit, Grundkenntnisse und Problemlösungsstrategien in Theorie und Praxis zu erlernen.

Wie wird der Stoff vermittelt?

Der Kurs vermittelt durch die ausgewogene Mischung aus Seminar und Experiment sowohl theoretische Kenntnisse als auch praktische Fertigkeiten. Die Teilnehmer wählen Versuche aus, die sie in kleinen Gruppen unter Anleitung durchführen. Im Seminar werden die Grundlagen elektrochemischer Messmethoden und ­elektrochemischer Prozesse vorgestellt. Ergänzend berichten Spezialisten aus Industrie und Hochschule über aktuelle Themen der Elektrochemie.

Programm

Vortragende

Zielgruppe

Veranstaltungsort


Bildquelle: DFI

Jetzt Stifter werden