Konzept einer autarken elektrischen und thermischen Energieversorgung auf Basis von Photovoltaik

G. Huber, O. Machhammer, M. Lepple, C. Weidlich, C.‐H. Dustmann, A. Hartenbach

Chemie Ingenieur Technik (2021), DOI: 10.1002/cite.202000142

Huber2021

Elektrochemie eines saisonalen Speichers auf Basis der AlkaliBattery

Eine Photovoltaik‐Anlage könnte ein Einfamilienhaus in Deutschland mit elektrischem Strom, warmem Wasser und Raumwärme versorgen, wenn die Energie lastganggerecht über das Jahr verteilt würde. Der Stand der Technik bietet dafür noch keine Lösung. Am konkreten Beispiel wird abgeschätzt, welche Parameter ein Stromspeichersystem dafür haben müsste. Es wird ein geeignetes elektrochemisches Reaktionssystem auf Basis anorganischer Salzgemische vorgeschlagen. Dem gleichen Stoffsystem liegt ein „Weltspeicher“ zugrunde, der im Rahmen eines Pilotinnovationswettbewerbs vom Deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Link zur Publikation

zurück
Jetzt Stifter werden