Elektrochemische Impedanzspektroskopie - Grundlagen und Anwendungen

17. - 18. November 2016
Frankfurt am Main

Experimentalkurs

Die elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS) stellt eine leistungsfähige und zerstörungsfreie Analysetechnik dar. Mit EIS können z.B. Oberflächen und elektrochemische Systeme charakterisiert werden. Daraus ergeben sich vielfältige Anwendungsgebiete wie in der Batterie- und Brennstoffzellenforschung, der Charakterisierung von Beschichtungen und Materialien sowie der Analyse von Korrosionsvorgängen. Das Ziel dieses Experimentalkurses ist die Vermittlung der Grundlagen der EIS in Theorie und Praxis.

Download des Kursflyers "Elektrochemische Impedanzspektroskopie"

zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner

Nicola Gruß

Telefon: +49 69 / 75 64-253
E-Mail

Heidi Weber-Heun

Telefon: +49 69 / 75 64-202
E-Mail

Aktuelle Kurse

Zuse-Mitgliedschaft

Jetzt Stifter werden