Korrosion - Grundlagen und Untersuchungsmethoden

17. - 19. Oktober 2017
Frankfurt am Main
Teaserbild

anwendungsnaher Experimentalkurs

In dem anwendungsnahen Experimentalkurs mit Vorlesungen, Seminaren, Gruppen- und Einzelversuchen werden die Teilnehmer mit den wichtigsten Erscheinungsformen, Arten, Messverfahren und Mechanismen der Korrosion vertraut gemacht. Kenntnisse über das Korrosionsverhalten der wichtigsten technischen Werkstoffe sind in Industrie und Alltag unverzichtbar und bieten die Grundlage für die Aufklärung und Vermeidung von Korrosionsschäden.

Download des Kursflyers "Korrosion - Grundlagen und Untersuchungsmethoden"

Programm

Praktikumsversuche

Referenten

Zielgruppe

Teilnehmergebühr

Veranstaltungsort

zur Übersicht


Bildquelle: DFI

Jetzt Stifter werden