BioProcessingFactory 4.0 – Vernetzte, Datengetriebene Bioprozess-Workflow-Optimierung

8. - 10. Juni 2022 Aachen Teaserbild

Praxis-Workshop

Im Rahmen der Veranstaltung werden führende Unternehmen und akademische Wissenschaft in einer modernen Fermentationsumgebung (FERM-FACTORY der RWTH Aachen) zusammengeführt. In diesem Workshop-Seminar erleben Sie nicht nur mordernstes Equipment und innovative analytische Methoden, sondern lernen auch ein gesamtheitliches Konzept der Prozessindustrie kennen. Versuchen Sie sich selbst an den verschiedenen Tools, die wir in unserem Applikationszentrum für Sie bereitstellen und folgen Sie dem exemplarischen Workflow!

Lernen Sie nicht nur, wie Sie Ihren Produktionsablauf optimieren können, sondern auch, wie Sie Ihre Daten verwalten und auswerten können, um so Risiken im Vorfeld zu minimieren! Durch eine schrittweise Vernetzung werden Fermentationsprozesse schneller, robuster und kompatibler: der Arbeitsablauf wird so optimiert. Aufgrund der hohen Anzahl an kooperierenden Unternehmen schafft die FERM-FACTORY einen einmaligen Rahmen, in dem die Herausforderungen des Zukunftslabors in der Prozessindustrie aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet werden.

Starten Sie gemeinsam mit uns in Richtung FERM-FACTORY 4.0!

Schwerpunktthemen

Zielgruppe

Vorkenntnisse

Vortragende

Teilnahmegebühr

Hygienekonzept

Bildquelle: RWTH Aachen - Institut für Angewandte Mikrobiologie/Prof. Lars Blank

Jetzt Stifter werden