Über das DFI

Unsere Mission

Die Industriegesellschaft der Zukunft beruht auf der Verfügbarkeit von Ressourcen und der breiten Akzeptanz der eingesetzten Technologien in der Bevölkerung. Natürliche Lagerstätten sind jedoch begrenzt, und die heute eingesetzte Technik stößt in vielen Fällen an ökologische und politische Grenzen. Wir arbeiten deshalb intensiv an der Entwicklung von Alternativen und betreiben Forschung für nachhaltige Technologien. Dabei nutzen wir unser über Jahrzehnte aufgebautes Wissen in Biotechnologie, Werkstofftechnik und chemischer Technik.

Wir arbeiten eng mit Partnern aus Industrie und Hochschule zusammen. Die leitenden Wissenschaftler engagieren sich zudem in der Hochschullehre und in verschiedenen Fachgesellschaften, z.B. der DECHEMA e.V. Damit ist die Stiftung eng in ein leistungsfähiges Forschungsnetzwerk eingebunden und kann neue Themen frühzeitig aufgreifen.

Über das Institut

Die Stiftung DECHEMA-Forschungsinstitut wurde am 1. März 2012 von einer Gruppe industrieller und privater Stifter ins Leben gerufen. In ihr ging das seit 1961 bestehende Karl-Winnacker-Institut der DECHEMA e.V. auf.

Am Institut arbeiten Ingenieure, Chemiker, Biologen, Werkstoffwissenschaftler, Techniker und Fachleute anderer Disziplinen gemeinsam an zukunftsweisenden Fragen. Die Struktur des Instituts ist in unserem Organigramm dargestellt.

Unsere besonderen Stärken

  • International ausgewiesenes Know-How
  • Gesamte Spanne: Grundlagenforschung bis anwendungsnahe Entwicklungen
  • Erfahrung in der direkten Auftragsforschung für industrielle Partner
  • Einmalige Kombination von Fachgebieten
  • Gezielter Einsatz der Interdisziplinarität
  • Schnelles Umsetzen neuer Forschungsideen
  • Flexible unbürokratische Zusammenarbeit mit Auftraggebern
  • Enge Vernetzung in der technisch-wissenschaftlichen Community
  • Hochschullehre an renommierten Universitäten
  • Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses und umfangreiche Weiterbildung

Eine ausführliche Darstellung des Instituts erfolgt in der Institutsbroschüre.

Die Arbeiten am DFI erfolgen nach den Richtlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis.

Anschrift

Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main

 

Kontakt:

Beate Gellermann
Institutssekretariat
Tel.: 069 / 7564-337
Fax: 069 / 7564-388
E-Mail: dfi

Aktuelle Kurse

Zuse-Mitgliedschaft

Jetzt Stifter werden