Korrosionsschäden be-greifen

21. - 22. November 2012
Frankfurt am Main

Einführung in die Korrosionsschadenskunde mit praktischen Übungen

Das Wissen um die Phänomene der Korrosion und das Verständnis für die Methoden des Korrosionsschutzes beruhen auf Erfahrungen, die durch das reale Umgehen mit Schädigungen erworben und vertieft werden. Der Kurs vermittelt dieses Wissen und das vertiefte Verständnis für die Korrosionssysteme aus Metall und Umgebung mit der Einführung in die Methodik der Schadensanalyse nach den Richtlinien des VDI und der ASTM und der direkten Umsetzung des neu erworbenen Wissens bei praktischen Schadensanalysen. Er wird abgerundet durch eine Darstellung der wichtigsten Erscheinungsformen der Korrosion und von Erfahrungsberichten erfahrener Praktiker. Ein neuartiges Konzept erlaubt dabei, dass jeder Teilnehmer trotz der überschaubaren Kursdauer mehrere Schadensanalysen komplett selbst durchführen kann und Beispiel-Stücke zu allen wichtigsten Korrosionsformen als Original in die Hand nehmen, "be-greifen" kann.

Mehr

zur Übersicht

Ihre Ansprechpartner

Nicola Gruß

Telefon: +49 69 / 75 64-253
E-Mail

Heidi Weber-Heun

Telefon: +49 69 / 75 64-202
E-Mail

Aktuelle Kurse

Zuse-Mitgliedschaft

Jetzt Stifter werden